Biologie

Biologie – das Leben ist vielfältig!

Die Biologie beschäftigt sich mit den zahlreichen Lebewesen, die unseren Planeten bevölkern – angefangen vom kleinsten Bakterium bis hin zum riesigen Mammutbaum. Biologinnen und Biologen versuchen diese Lebewesen auf allen Organisationsebenen zu verstehen, was einen breiten Bogen von der Analyse der molekularen Grundlagen bis hin zum Erforschen ihrer Rolle in komplexen Ökosystemen spannt. Auf jeder dieser Ebenen versucht die Evolutionsforschung das Entstehen dieser Prozesse, aber auch die enorme biologische Komplexität zu verstehen.

In Kiel interessieren sich international ausgezeichnete Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für die Interaktion von Organismen mit ihrer biotischen und abiotischen Umwelt. Die Anpassung an unterschiedliche Stressoren steht dabei ebenso im Blickpunkt wie das Zusammenleben von Organismen mit ihrer Bakterienflora. Die Bedeutung der Evolution für die Entstehung der Eigenschaften dieser Systeme und das Verständnis von molekularen Regulationsmechanismen stehen in vielen Arbeitsgruppen im Zentrum der Forschung.

Die zentrale Stellung der Biologie in der heutigen Forschungslandschaft zeigt sich auch in der Beteiligung an vier Exzellenzprojekten. Internationale Anbindung und interdisziplinäre Zusammensetzung der Forschungsgruppen tragen zu einer fruchtbaren Verbindung von Grundlagenforschung und Anwendungsorientierung bei. Vor diesem Hintergrund ausgebildete Absolventinnen und Absolventen der Biologiestudiengänge sind für ein breites Berufsfeld qualifiziert. Sie werden in Industrie, Prüflaboren, Forschungseinrichtungen, Behörden und im medizinischen Sektor gesucht.

Studiengänge der Biologie

  • Biologie B.Sc.
  • Biologie M.Sc.
  • Biochemie und Molekularbiologie B.Sc.
  • Biochemie und Molekularbiologie M.Sc.
  • Biologie B.Sc. / B.A. , Profil Lehramt
  • Biologie M.Ed., Profil Lehramt

Weitere Informationen zu den einzelnen Studiengängen gibt es hier.