Chemie

Ein Fach mit hoher Anziehungskraft

Die Chemie erforscht die Zusammensetzung, Umwandlung und Eigenschaften von Stoffen und Verbindungen. Mit chemischen Methoden werden Erkenntnisse gewonnen, die für ein besseres Verständnis der Stoffe aus der Umwelt und für die Herstellung neuer, synthetischer Stoffe verwendet werden. Die Chemie spielt damit eine tragende Rolle auf Gebieten wie der Energieversorgung, der Herstellung neuer Materialien, der Mobilität, der Gesundheit und der Kommunikation. Die nachhaltige Nutzung von Ressourcen nimmt dabei einen immer höheren Stellenwert ein.

Das Chemiestudium in Kiel qualifiziert die Studierenden für eine große Bandbreite an Berufsfeldern. Nicht nur für die Forschung und Entwicklung in der chemischen und pharmazeutischen Industrie, sondern auch für eine Vielzahl von Tätigkeiten in kleinen und mittleren Unternehmen sowie im öffentlichen Dienst, zum Beispiel in Untersuchungs- und Umweltschutzämtern. Das erlernte Vermögen, Sachverhalte ständig kritisch zu hinterfragen, qualifiziert auch für zahlreiche eher chemiefernere Tätigkeiten in der Wirtschaft und Gesellschaft.

Viele Kooperationen mit Universitäten und Forschungseinrichtungen im In- und Ausland zeigt die Verflechtung der chemischen Institute der Universität Kiel in die aktuelle Forschung auf nationaler und internationaler Ebene auf. Die Hochschullehrenden der Sektion Chemie haben mit mehreren Universitäten im Ausland Austauschprogramme im Rahmen des ERASMUS/SOKRATES-Programms und von DAAD-Programmen. Zahlreiche durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft und andere Drittmittelgeber geförderte Projekte belegen die Qualität der Forschung der Kieler Chemie. Herausragender Leuchtturm ist der 2007 etablierte und kürzlich für weitere vier Jahre verlängerte Sonderforschungsbereich 677 „Funktion durch Schalten“, in dem Kieler Chemikerinnen und Chemiker eng mit Arbeitsgruppen aus der Physik und den Materialwissenschaften zusammenarbeiten. Das Institut für Physikalische Chemie ist darüber hinaus am Kieler Exzellenzcluster „Future Ocean“ beteiligt.

Studiengänge der Chemie

  • Chemie B.Sc.
  • Chemie M.Sc.
  • Wirtschaftschemie B.Sc.
  • Wirtschaftschemie M.Sc.
  • Chemie B.Sc. / B.A., Profil Lehramt
  • Chemie M.Ed., Profil Lehramt

Weiter Informationen zu den einzelnen Studiengängen gibt es hier.