Prüfungsamt Geowissenschaften

Liebe Studierende,

aus gegebenem Anlass ist es zwingend erforderlich,
dass die geänderten Sprechzeiten eingehalten werden!!!

Störungen außerhalb der Sprechzeiten machen es uns momentan nicht möglich, zeitnah Gutachten einzutragen, Leistungsübersichten und Zeugnisse zu erstellen und anfallende E-Mailanfragen zu beantworten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

 

Das Prüfungsamt Geowissenschaften ist für folgende Studiengänge zuständig:

  • 1 Fach-Bachelor of Science und Master of Science Geowissenschaften
Prüfungsordnungen
  • 1 Fach-Master of Science Marine Geosciences
Prüfungsordnungen
  • 1 Fach-Bachelor of Science Physik des Erdsystems: Meteorologie - Ozeanographie - Geophysik
Prüfungsordnungen
  • 1 Fach-Master of Science Geophysik
Prüfungsordnungen
  • 1 Fach-Master of Science Climate Physics: Meteorology and Physical Oceanography
Prüfungsordnungen
Die telefonische Sprechstundenzeit ändert sich ab Januar 2017 auf Mittwoch, 9:30 Uhr - 10:30 Uhr.

 

Kontakt:

Ansprechpartnerin:  Mara Trost

                                     

E-Mail: pruefungsamt@geo.uni-kiel.de

Telefon: +49 431 880 4687

Fax: +49 431 880 5054

Telefonische Sprechzeit:
Mittwoch 9.30 - 10.30 Uhr

Persönliche Sprechzeit:

Dienstag 10.00 - 11.00 Uhr
Mittwoch 14.00 - 15.30 Uhr
Donnerstag 10.00 - 11.00 Uhr

 

Adresse: Ludewig-Meyn-Straße 12
                  Raum 019 (hinter den Hörsälen)
                  24118 Kiel

Beratung außerhalb der Sprechstunde nur nach Vereinbarung, s.o. für Telefonnummern und Adressen.

Die Antragsformulare für die Bachelor-/Masterarbeiten finden Sie an den Pinnwänden unseres Prüfungsamtes. Leistungsübersichten können per E-Mail beim Prüfungsamt beantragt werden. Bitte geben Sie Ihre Matrikelnummer an.

Bachelor- und Masterarbeiten können zur Einhaltung der Abgabefrist jederzeit an der Hauptpforte der CAU abgegeben werden. Der Glaspavillion zwischen Hochhaus und Audimax ist 24 Stunden am Tag besetzt.
Der Briefumschlag mit der Arbeit muss an das „Prüfungsamt Geowissenschaften“ adressiert sein.

Bitte beachten Sie:

Die Erstellung von Leistungsübersichten im Normalbetrieb kann bis zu zwei Werktagen dauern. Die Frist für die Erstellung von Zeugnissen beträgt laut Prüfungsverfahrensordnung 4 Wochen.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen darf keine Auskunft zu Noten am Telefon oder auf E-Mail-Anfragen erfolgen.

Aufgrund der dezentralen Organisation der Prüfungsämter kann nur das für eine Prüfung zuständige Prüfungsamt Anmeldungen, Abmeldungen und Auskünfte zu Noten erteilen.